Academy

Academy 2111 B-29A SUPERFORTRESS

B-29A SUPERFORTRESS - Image 1
Maßstab: 1:72
Hersteller: Academy
Produktcode: aca2111
Aktuell verfügbar: zurzeit nich verfügbar
Zuletzt verfügbar: 30.9.2011
  • Überprüfen Sie das voraussichtliche Versanddatum
  • Überprüfen Sie die Preisentwicklung
  • Versandkostenliste ansehen
  • Produktrezensionen
29.16 CHF oder 21300 Pkte.

Enthält 0% MwSt.
beim Versand ins Land: Schweiz
Um das Land zu ändern, klicken Sie hier

Wenn das Produkt zurzeit nicht verfügbar ist, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse in das Feld unten ein,
Sie werden automatisch benachrichtig, wenn das Produkt wieder verfügbar wird.

Können wir ein Produkt beschaffen, das auf der Seite nicht vorhanden oder nicht verfügbar ist?

Grundinformationen

HerstellerAcademy
Produktcodeaca2111
Gewicht:0.50 kg
Maßstab1:72
Größe58,4 x 40,6cm
BemalungBlack, Interior Green, Tan, Metallic Grey, Yellow, Burnt Metal, Grey, Aluminum, Red, Blue, Orange, Light Grey, Silver, White, Gun Metal
Zum Katalog hinzugefügt:30.10.2004
Tags:Boeing-B-29-Superfortress
Der Ausbruch des Zweiten Weltkriegs ließ die Strategen der USAAF erkennen, dass sie sich auf Langstreckenbomberprojekte konzentrieren sollten, die als VHB (Very Heavy Bomber) bezeichnet werden. Als sich herausstellte, dass ein solches Flugzeug auch über dem Pazifik eingesetzt werden könnte, erschien die Bezeichnung VLR (Very Long Range) passender. Ein solches Projekt wurde Anfang 1940 von General Henry Arnold gestartet. Studienprojekte wurden präsentiert von: Boeing, Consolidated, Douglas und Lockheed. Die beiden letztgenannten Unternehmen zogen sich ziemlich schnell aus dem Wettbewerb zurück, und am 6. September 1940 wurden mit Boeing und Consolidated (später Convair) Vorverträge über den Bau und die Erprobung von zunächst zwei und dann drei Prototypen unterzeichnet. Die erste startete am 7. September 1942, die Convair XB-32 Dominator, aber die enormen Änderungen, die eingeführt wurden, verzögerten ihre Inbetriebnahme. Boeing war 1940 durch seine Voraussicht viel weiter fortgeschritten in der Konstruktion des entsprechenden Flugzeugs und hätte der USAAF versichern können, dass es innerhalb von zwei bis drei Jahren Serienmaschinen haben würde. Infolgedessen erhielt das Unternehmen einen Auftrag über 1.500 Maschinen, bevor der Prototyp überhaupt in die Luft ging! Der Grund für diesen Fortschritt der Arbeiten bei Boeing war, dass bereits 1938 das Design der verbesserten B-17 mit einer Druckkabine vorgestellt wurde. Obwohl zu diesem Zeitpunkt kein Bedarf für ein solches Flugzeug bestand, ermutigte die US-Armee Boeing, die Struktur zu modernisieren, um sie angesichts sich ändernder Einsatzbedingungen vorzubereiten. Der erste Prototyp der XB-29 absolvierte seinen Erstflug am 21. September 1942. Eine Höchstgeschwindigkeit von 644 km / h war erforderlich, daher hatte das Flugzeug einen mittelflügeligen Raupenrumpf mit einem kreisförmigen Rumpf und einem Flügel mit großer Dehnung. Da ein solcher Flügel beim Aufsetzen eine hohe Geschwindigkeit erforderte, wurde er mit Fowler-Klappen mit großer Spannweite ausgestattet, die im ausgefahrenen Zustand die Flügelfläche um 20% vergrößerten. Dies wiederum ermöglichte es, die Landeanfluggeschwindigkeit zu reduzieren. Das Flugzeug war mit einem elektrisch einziehbaren Fahrwerk mit Vorderrad und einem luftdichten Cockpit ausgestattet. Ebenfalls hinter der Tragfläche befand sich eine zweite hermetische Kabine, in der die Besatzungsmitglieder, die die Schützentürme bedienten, Unterkunft fanden, während die Beobachtung der Umgebung durch die zusätzliche blasenförmige Verglasung der Kabine erleichtert wurde. Das Pilotenabteil und das hintere Mannschaftsabteil waren durch einen niedrigen Tunnel verbunden, durch den es möglich war, über den vorderen und hinteren Bombenschacht zu kriechen. Der Heckschütze hatte eine eigene versiegelte Kabine, aber keinen Zugang zum Rest der Besatzung. Die Antriebseinheit bestand aus vier Wright R-3350 Cyclone-Motoren mit einer Leistung von 2200 km in einem Doppelsternsystem. Jeder Motor wurde von zwei Turboladern von General Electric aufgeladen, die einzeln auf jeder Seite der Motorgondel montiert waren. Nach der Herstellung von Prototypkopien wurden 14 YB-29 für Betriebstests hergestellt. Der Erstflug des ersten fand im Juni 1943 statt und die Auslieferung begann fast sofort. Die Flugzeuge gingen an die neu gegründete Einheit - 58 Very Heavy Bombardment Group. Die Produktion der Serien-B-29 war das am weitesten verbreitete Luftfahrtunternehmen während des Zweiten Weltkriegs. Buchstäblich Tausende von Sublieferanten stellten Teile und Komponenten her, die später an vier große Montagewerke geliefert wurden: Boeing in Wichita und Renton, Bella in Marietta und Martina in Omaha. Die meisten Maschinen wurden in der Variante B-29A hergestellt - 1.122 Einheiten, während die Produktion von B-29 aller Typen 4.000 überstieg. Es waren die B-29-Flugzeuge, die als erste der Welt einen Atombombenangriff auf Hiroshima und Nagasaki starteten. Technische Daten: Höchstgeschwindigkeit: 575 km/h, praktische Höchstgeschwindigkeit 9144 m, Einsatzreichweite: 5230 km, Bewaffnung: fest – meistens 11 Browning 12,7-mm-Maschinengewehre. ausgesetzt - bis zu 9072 kg Bomben.
Problem melden
Bewertungen unserer Kunden
Bewerten Sie das Produkt: B-29A SUPERFORTRESS
...
Zum Katalog hinzugefügt: 30.10.2004
Aktuell verfügbar: zurzeit nich verfügbar
  • das Produkt ist verfügbar
  • das Produkt ist nicht verfügbar
  • das Produkt ist nach individueller Bestellung verfügbar
  • Warenlieferung
  • nicht verfügbar
  • 1 Stück
  • 2 Stück
  • 3-5 Stück
  • 6-10 Stück
  • oben 10 Stück
Können wir ein Produkt beschaffen, das auf der Seite nicht vorhanden oder nicht verfügbar ist?
Optionales Zubehör

Maßstab: 1:72
Hersteller: KV Models
Produktcode: KVM-72066
Verfügbarkeit: verfügbar!

6.98 CHF oder 5100 Pkte.

Maßstab: 1:72
Hersteller: Eduard
Produktcode: eduSS809
Verfügbarkeit: verfügbar!

6.91 CHF oder 5100 Pkte.

Maßstab: 1:72
Hersteller: Eduard
Produktcode: edu72204
Verfügbarkeit: verfügbar!

13.96 CHF oder 10200 Pkte.

Maßstab: 1:72
Hersteller: Scale Aircraft Conversions
Produktcode: SAC72013
Verfügbarkeit: verfügbar!

16.56 CHF oder 12100 Pkte.

Maßstab: 1:72
Hersteller: Radial Engines & Wheels
Produktcode: REW72009
Verfügbarkeit: verfügbar!

15.68 CHF oder 11500 Pkte.

Maßstab: 1:72
Hersteller: Eduard
Produktcode: eduBIG72177
Verfügbarkeit: verfügbar!

76.98 CHF oder 56300 Pkte.

Maßstab: 1:72
Hersteller: Metallic Details
Produktcode: MTD-MD7204
Verfügbarkeit: verfügbar!

56.18 CHF oder 41100 Pkte.

Hersteller: Warpaint Books Limited
Produktcode: WRP143
Verfügbarkeit: 2-8 Wochen

38.01 CHF oder 27800 Pkte.

Maßstab: 1:72
Hersteller: Eduard
Produktcode: eduCX018
Verfügbarkeit: 2-8 Wochen

5.23 CHF oder 3800 Pkte.

Hersteller: Squadron Signal
Produktcode: SQS25054
Verfügbarkeit: 2-8 Wochen

25.79 CHF oder 16100 Pkte.

Maßstab: 1:72
Hersteller: Radial Engines & Wheels
Produktcode: REW72020
Verfügbarkeit: 2-8 Wochen

15.68 CHF oder 11500 Pkte.

Maßstab: 1:72
Hersteller: Radial Engines & Wheels
Produktcode: REW72019
Verfügbarkeit: 2-8 Wochen

15.68 CHF oder 11500 Pkte.

ähnliche Produkte

Maßstab: 1:72
Hersteller: Academy
Produktcode: aca12517
Verfügbarkeit: verfügbar!

50.44 CHF oder 36900 Pkte.

Maßstab: 1:72
Hersteller: Hobby 2000
Produktcode: HBD72069
Verfügbarkeit: verfügbar!

44.46 CHF oder 32500 Pkte.

Maßstab: 1:72
Hersteller: Hobby 2000
Produktcode: HBD72070
Verfügbarkeit: 2-8 Wochen

52.59 CHF oder 38500 Pkte.